Datenschutzerklärung

Zuletzt aktualisiert: 16. Mai 2021

Wir halten uns strikt an Gesetze und Vorschriften und befolgen das Prinzip des Datenschutzes, um Ihnen sicherere und zuverlässigere Dienstleistungen zu bieten.

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt in erster Linie, welche Informationen wir sammeln, zu welchem Zweck wir sie sammeln und welche Rechte Sie haben. Ich hoffe, dass Sie die Datenschutzrichtlinie (im Folgenden als „diese Richtlinie“ bezeichnet) lesen, um mehr darüber zu erfahren, wie wir Informationen sammeln und verwenden, damit Sie unsere Dienste besser verstehen und geeignete Entscheidungen treffen können.

1. Von uns gesammelte Informationen

Wir erheben nur die einfachen und notwendigen Informationen, um die Produktfunktionalität nach den Grundsätzen der Rechtmäßigkeit, Berechtigung und Erforderlichkeit zu erreichen:

1.1 Informationen, die Sie bei der Nutzung unserer Dienste angeben, zum Beispiel die E-Mail-Adresse, Mobiltelefonnummer usw., die Sie bei der Registrierung Ihres Kontos angegeben haben; die Informationen wie den Avatar, den Sie bei der Nutzung des Dienstes hochgeladen haben, und Informationen, die Sie über unseren Kundenservice übermittelt haben oder über unseren Kundenservice an unseren Aktivitäten teilnehmen.

1.2 Die Informationen, die wir bei der Nutzung des Dienstes erhalten. Zum Beispiel, wenn Sie sich anmelden, um unsere Dienste zu nutzen, dass Sie unsere Dienste nicht mehr nutzen oder die Fehlerinformationen, die Sie bei einer Rückblende wie bei der normalen Nutzung erhalten.

2. Wie wir die von uns gesammelten Informationen verwenden

Wir halten uns strikt an die Gesetze und Vorschriften und die Vereinbarung mit den Benutzern. Und wir verwenden die gesammelten Informationen für die folgenden Zwecke. Wenn wir Ihre Daten über die folgenden Zwecke hinaus verwenden, werden wir Ihnen diese erneut erklären, um Ihre Zustimmung einzuholen.

(1) Bereitstellung von Dienstleistungen für Sie;

(2) Erfüllen Sie Ihre individuellen Bedürfnisse. Zum Beispiel Spracheinstellungen, Standorteinstellungen, personalisierte Hilfedienste.

(3) Produktentwicklung und Serviceoptimierung. Wenn beispielsweise unser System ausfällt, erfassen und analysieren wir die durch den Systemausfall erzeugten Informationen, um unsere Dienste zu optimieren.

(4) Sicherheit. Wir verwenden Ihre Informationen beispielsweise für Authentifizierung, Sicherheit, Betrugsbekämpfung, Archivsicherung, Kundensicherheitsdienste und mehr.

(5) Verwalten der Software. Führen Sie beispielsweise eine Softwarezertifizierung, Softwareaktualisierungen und dergleichen durch.

(6) Sie einladen, an Umfragen zu unseren Dienstleistungen teilzunehmen.

Um Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten, unsere Dienste zu verbessern oder für andere Zwecke, denen Sie zustimmen, können wir die über bestimmte Dienste gesammelten Informationen vorbehaltlich der einschlägigen Gesetze und Vorschriften für unsere anderen Dienste verwenden. Verwenden Sie beispielsweise Informationen über einen unserer Dienste für einen anderen Dienst, um Ihnen personalisierte Inhalte oder Anzeigen anzuzeigen, für Nutzerforschungsanalysen und Statistiken.

Um die Sicherheit unserer Dienste zu gewährleisten und uns zu helfen, die Leistung unserer Anwendungen besser zu verstehen, können wir Informationen wie die Häufigkeit Ihrer Nutzung der Anwendung, Fehlerinformationen, Gesamtnutzung, Leistungsdaten und die Quelle der Anwendung aufzeichnen. Wir kombinieren die von uns in der Analysesoftware gespeicherten Informationen nicht mit den personenbezogenen Daten, die Sie in der Anwendung angeben.

3. Speicherort und Frist der Datenspeicherung

3.1 Standort

Wir halten die Gesetze und Vorschriften ein und speichern die von Benutzern in China gesammelten personenbezogenen Daten.

3.2 Zeitraum

Im Allgemeinen bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten für den kürzesten Zeitraum auf, der zur Erreichung ihres Zwecks erforderlich ist. In den folgenden Fällen können wir jedoch die Speicherdauer der personenbezogenen Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften ändern:

(1) Um geltende Gesetze und Vorschriften und andere relevante Vorschriften einzuhalten;

(2) um Gerichtsentscheidungen, Urteilen oder anderen rechtlichen Verfahren nachzukommen;

(3) Um die Anforderungen der zuständigen Regierungsbehörden oder gesetzlich autorisierten Organisationen zu erfüllen;

Wir haben Grund zu der Annahme, dass wir die einschlägigen Gesetze und Vorschriften einhalten müssen;

Zum Zweck der Umsetzung des entsprechenden Servicevertrags oder dieser Richtlinie, zur Wahrung des öffentlichen Interesses und zum Zweck, der zum Schutz der persönlichen und Eigentumssicherheit oder anderer gesetzlicher Rechte unserer Kunden, uns oder unserer verbundenen Unternehmen, anderer Benutzer oder Mitarbeiter erforderlich ist.

Wenn unsere Produkte oder Dienstleistungen nicht mehr funktionieren, benachrichtigen wir Sie beispielsweise durch Push-Benachrichtigungen, Ankündigungen usw. und löschen oder anonymisieren Ihre personenbezogenen Daten innerhalb eines angemessenen Zeitraums.

4. Informationssicherheit

Wir halten uns strikt an Gesetze und Vorschriften, um die Kommunikationsgeheimnisse der Benutzer zu schützen.

Wir verpflichten uns, die notwendigen Schritte zu unternehmen, um die Sicherheit der in unseren Diensten gespeicherten Daten und privaten Informationen zu schützen.

Sofern in dieser Vereinbarung nicht anders angegeben, garantieren wir, dass wir Ihre Daten und persönlichen Informationen nicht an Dritte weitergeben.

Die Offenlegung Ihrer Daten und privaten Informationen gilt nicht als Vertragsbruch, einschließlich:

(1) Wir haben Ihre ausdrückliche Zustimmung eingeholt;

(2) Verpflichtung zur Offenlegung gemäß den einschlägigen Gesetzen und Vorschriften;

(3) Die Justiz- oder Verwaltungsbehörde verlangt von uns die Bereitstellung nach den gesetzlichen Vorschriften;

(4) Offenlegung des öffentlichen Interesses und unserer berechtigten Rechte und Interessen in einem angemessenen Rahmen;

Im Falle eines Sicherheitsvorfalls wie der Offenlegung personenbezogener Daten leiten wir einen Notfallplan ein, um die Ausweitung von Sicherheitsvorfällen zu verhindern und informieren Sie durch Push-Benachrichtigungen, Ankündigungen usw.

5. Jugendschutz 

Wir legen großen Wert auf den Schutz personenbezogener Daten von Minderjährigen.

In Übereinstimmung mit den einschlägigen Gesetzen und Vorschriften sollten Sie als Minderjährige unter 18 Jahren die Zustimmung Ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten einholen, bevor Sie unsere Dienste nutzen.

Wenn Sie ein Erziehungsberechtigter eines Minderjährigen sind, wenden Sie sich bitte über die Kontaktdaten in Abschnitt 7 an uns, wenn Sie Fragen zu den personenbezogenen Daten des von Ihnen überwachten Minderjährigen haben.

6. Geltungsbereich

Diese Richtlinie gilt für alle unsere Dienstleistungen.

Einige Dienste haben ihre eigenen spezifischen Datenschutzrichtlinien/-erklärungen, die genauer beschreiben, wie wir Ihre Daten im Dienst verarbeiten.

Bei Unstimmigkeiten zwischen dieser Richtlinie und den Datenschutzrichtlinien/Ansprüchen für einen bestimmten Dienst lesen Sie bitte die jeweilige Datenschutzrichtlinie.

7. Kontaktieren Sie uns 

Wenn Sie Fragen zu unseren Richtlinien haben, kontaktieren Sie uns bitte unter support@cncest.com.

8. Ändern

Wir können diese Richtlinie zu gegebener Zeit überarbeiten.

Sollten solche Änderungen zu einer wesentlichen Beeinträchtigung Ihrer Rechte gemäß dieser Richtlinie führen, werden wir Sie benachrichtigen, indem wir Sie an der gut sichtbaren Stelle auf der Seite auffordern, Ihnen eine E-Mail senden usw., bevor die Änderung wirksam wird.

Wenn Sie in einem solchen Fall unsere Dienste weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit der überarbeiteten Richtlinie einverstanden.